Kredit für Selbstständige ohne Bonität

1.
  • echter Kredit ohne Schufa
  • Gehalt von 1.070 Euro notwendig
  • schnelle Kreditauszahlung
  • Geld auch in schweren Zeiten
zur Bank >>
(hier klicken)
2.
  • Kredit aus dem Ausland
  • 1.200 Euro Einkommen notwendig
  • Kredit ohne Schufa in Deutschland
  • Anfrage 100% kostenlos
zur Bank >>
(hier klicken)
3.
  • spezieller Kredit ohne Schufa
  • Keine Schufaabfrage, kein Schufaeintrag!
  • Monatsnettolohn 1.150 Euro notwendig
  • Kredit aus Schweiz und Liechtenstein
zur Bank >>
(hier klicken)

Wer als Selbstständiger einen Kredit benötigt, um Neuanschaffungen oder eine Reparatur bezahlen zu können, wird bei seiner Hausbank einen Kredit für Selbstständige ohne Bonität nicht erhalten. Kreditinstitute oder staatliche Banken führen immer eine Überprüfung der Bonität bei einem Kreditansinnen durch. Da bei einem Selbstständigen die Bonität aufgrund seiner wechselnden Einkünfte eingeschränkt ist, können die Einnahmen nicht als Kreditbasis genutzt werden. Es werden andere Kreditabsicherungen gefordert, die mit einem Kredit auf dem freien Finanzmarkt realisiert werden können.

Kredit für Selbstständige ohne Bonität

Viele Angebote stehen für einen Kredit für Selbstständige ohne Bonität im Internet zur Verfügung. Dazu lohnt es sich, einen Kreditvergleich von verschiedenen Anbietern durchzuführen. Dabei sollten nicht nur die Zinsen und Gebühren beachtet werden, sondern die vertraglichen Bedingungen sollten im Fokus stehen. Bei einem Kredit für Selbstständige ohne Bonität sollte eine hohe Flexibilität im Vertrag entscheidend sein. Dadurch kann vermieden werden, dass es zu einem angespannten finanziellen Problem zwischen Kreditnehmer und Geldgeber kommt.

Gerade im Selbstständigsein kann sich im Laufe der Kreditlaufzeit das Einkommen erhöhen oder verringern. Hat man sich einen flexiblen Vertrag entschieden, dann kann die Rate dem Einkommen angepasst werden. Günstige Angebote bieten unabhängige Finanzdienstleister an, aber auch die eigene Suche bei privaten Geldgebern oder bei den ausländischen Banken lohnt sich.

Die Aussichten

Wer nicht die entsprechende Bonität hat oder Kreditsicherungen inform von Sachwerten dem Kreditgeber vorlegen kann, der kann auf eine Bürgschaft zurückgreifen, die aus der Familie oder von Geschäftspartnern kommen kann. Zu den Sachwerten können Geldwerte als Pfand vorgelegt werden oder eine kapitalbildende Versicherung. Die sicherste Form um zu einem Kredit für Selbstständige ohne Bonität zu kommen, ist die Nennung von einem Bürgen oder einem Mitantragsteller. Der Mitantragsteller hat die gleichen Funktionen und Risiken wie ein Bürge. Kommt es zu einem Kreditausfall, so steht der Mitantragsteller in der Haftung.

Die Nennung eines Bürgen ist die optimalste Kreditsicherung. Allerdings werden an einen Bürgen ebenfalls Bedingungen gestellt. Er muss eine saubere Schufa haben und ein entsprechend hohes Einkommen aus einer festen Anstellung vorweisen können. Dabei sollte der Bürge bedenken, dass seine eigene Bonität durch die Bürgschaft reduziert wird. Die Bürgschaft wird in die Schufa des Bürgen eingetragen. Benötigt dieser dann einen Kredit, so kann sein eigenes Einkommen nicht mehr ausreichend sein und er selbst muss einen Bürgen stellen. Außerdem muss er im Ernstfall die Raten aus dem Vertrag des Kreditnehmers ohne Probleme übernehmen können.

Die Bedingungen

Da der Selbstständige einen Kredit ohne Schufa-Abfrage wünscht, sei es weil er negative Einträge gespeichert hat oder weil er seine vorliegende Bonität nicht mit einem Kredit reduzieren möchte, der kann im Internet nach einem Anbieter suchen. Normalerweise vergeben Auslandsbanken keine Kredite an Selbstständige, da hier das regelmäßige Einkommen nicht nachgewiesen werden kann. Aber wenn er sich für einen seriösen Kreditvermittler entscheidet, der den Banken praktisch die Vorarbeit der Bonitätsprüfung schon abnimmt, bestehen wahrscheinlich Chancen bei den sogenannten Schweizer Krediten.

Allerdings sind Kreditsicherungen vorzulegen, das kann eine Immobilie sein oder kapitalbildende Versicherungen, ebenso werden die Einkommensteuerbescheide geprüft und die Kontoauszüge. Diese Kredite sind das Geschäft von Kreditmaklern. Allerdings muss beachtet werden, dass nicht alle seriös arbeiten. Es sollten keine Vorabgebühren oder Versicherungsverträge von einer Kreditzusage abhängig gemacht werden. Erst wenn der Kredit zugesagt wurde, kann sich der Finanzdienstleister seine Provision berechnen. Ein seriöses Geschäftsgebaren zeigt alle Chancen und Risiken bei einer Kreditvergabe auf, außerdem sollte der Kreditvermittler einen Kredit genau nach den Bedürfnissen des Kunden vermittelt werden. Der Kredit für Selbstständige ohne Bonität, ist allerdings teurer als ein herkömmlicher Kredit.

Findet sich kein Bürge und sind auch keine Sachwerte zum absichern da, so könnte ein Mitantragsteller in den Kreditvertrag miteinsteigen. Er hat zwar die gleichen Risiken wie ein Bürge, aber ein Mitantragsteller könnte den kompletten Kredit auf seinen Namen nehmen und damit für eine geregelte Rückführung des Kredites sorgen. Aber das kann nur realisiert werden, wenn zwischen Kreditnehmer und Mitantragsteller ein gutes und vertrautes Verhältnis besteht. Beispielsweise bei Ehepaaren oder Eltern.

1.
  • echter Kredit ohne Schufa
  • Gehalt von 1.070 Euro notwendig
  • schnelle Kreditauszahlung
  • Geld auch in schweren Zeiten
zur Bank >>
(hier klicken)
2.
  • Kredit aus dem Ausland
  • 1.200 Euro Einkommen notwendig
  • Kredit ohne Schufa in Deutschland
  • Anfrage 100% kostenlos
zur Bank >>
(hier klicken)
3.
  • spezieller Kredit ohne Schufa
  • Keine Schufaabfrage, kein Schufaeintrag!
  • Monatsnettolohn 1.150 Euro notwendig
  • Kredit aus Schweiz und Liechtenstein
zur Bank >>
(hier klicken)

Kredit für Selbstständige ohne Bonität
Bitte bewerten!

Wie viel Geld benötigen Sie?