Kredit ohne Kontoauszüge

1.
  • schon ab 800 Euro Einkommen
  • kein Kontoauszug nötig
  • 1. Monatsrate erst nach 3 Monaten
  • Ratenpausen problemlos möglich
zur Bank >>
(hier klicken)
2.
  • Kredit auch in schwierigen Zeiten
  • kein Kontoauszug nötig, bei ...
  • ... Kreditsumme unter 12.000 €
  • mit Auszahlungsversprechen
zur Bank >>
(hier klicken)
3.
  • kein Kontoauszug nötig, ...
  • ... Ausnahme: Beamte & Rentner
  • kostenfreie Sondertilgung
  • VideoIdent möglich
zur Bank >>
(hier klicken)

Neben den Standardkreditunterlagen wie dem Gehaltsnachweis verlangen immer mehr Kreditgeber zusätzlich die Vorlage von Kontoauszügen. Aus diesen sind vor allem regelmäßige Ausgaben ersichtlich, welche durch die Standardfragen im Kreditantrag nicht erfasst werden. Für den Kreditantragsteller positiv ist, dass sich auch außerhalb des Arbeitsverhältnisses zugehende Nebeneinnahmen den Auszügen entnehmen lassen, sofern deren Auszahlung nicht in bar erfolgt. Ein Kredit ohne Kontoauszüge ist weiterhin möglich, da keineswegs alle Geldinstitute die Vorlage der Auszugskopien verlangen.

Bankkredite ohne Kontoauszüge

Kreditlinien werden von den meisten Geldinstituten anhand des Einkommens und ohne Vorlage von Kontoauszügen eingeräumt. Bei einem Kreditkartenantrag verzichten selbst große Banken bei plausiblen Angaben und einer sauberen Schufa-Auskunft auf die Vorlage von Gehaltsnachweisen und Kontoauszügen, sofern sich der Antragsteller mit dem geringen Standardverfügungsrahmen zufriedengibt. Auch die von wenigen Geldinstituten angebotenen Sofortkredite ohne Einkommensbeleg kommen naturgemäß ohne Vorlage von Kontoauszügen aus.

Das gilt auch für die meisten mit dem Einreichen einer Gehaltsabrechnung verbundenen Sofortdarlehen, da die Prüfung von Kontoauszügen nur manuell durch einen Kreditsachbearbeiter erfolgen kann und somit Zeit benötigt. Ob die Bank bei einer herkömmlichen Bearbeitungszeit für den Kreditantrag diesen ohne oder mit Vorlage der Kontoauszüge bearbeitet, lässt sich der Homepage und den Hinweisen zu den benötigten Unterlagen entnehmen. Bei einem Kredit ohne Kontoauszüge verzichtet der Darlehensgeber auf eine mögliche Prüfung der Bonität.

Wir haben das hier gesehen und an Sie gedacht:

Kredit ohne Kontoauszüge

Er muss das Darlehen somit mit einer erhöhten Eigenkapitalquote unterlegen. Wenn dasselbe Geldinstitut – was in der Praxis selten der Fall ist – sowohl einen Kredit ohne Kontoauszüge als auch ein Darlehen mit deren Vorlage anbietet, ist ersterer mit höheren Zinsen verbunden. Bei einem Kreditvergleich zwischen verschiedenen Geldinstituten zeigt sich hingegen, dass einige auf die Giroauszüge verzichtende Banken zu den günstigsten Kreditanbietern gehören.

Was spricht gegen die Vorlage von Kontoauszügen?

Einige Kreditnehmer möchten ihre Kontoauszüge nicht einreichen, weil es ihrer Meinung nach den Vertragspartner nicht zu akzeptieren hat, für welche Zwecke sie ihr Geld verwenden. Schließlich lässt sich bei intensiver Kartenzahlung aus den Auszügen sogar ablesen, bei welchem Discounter der Haushalt am liebsten einkauft – und das ist für die Kreditentscheidung tatsächlich unerheblich. Wenn Verbraucher einen Kredit ohne Kontoauszüge aufgrund hoher finanzieller Verpflichtungen wünschen, achten sie selbst darauf, dass sie die künftigen Rückzahlungsverpflichtungen ordnungsgemäß erfüllen können.

Vorteilhaft hierfür ist eine möglichst lange Kreditlaufzeit, denn diese führt zu niedrigen Monatsraten. Zum Teil haben Verbraucher auch Angst, dass die Kreditbank ihren Antrag wegen der Nutzung des Dispositionskredites ablehnen würde. Diese Furcht ist unbegründet, denn nicht die Verwendung einer eingeräumten Kreditlinie, sondern ausschließlich deren Überziehung führt als nicht ordnungsgemäße Kontoführung zu einer Verweigerung der gewünschten Kreditauszahlung.

Die Existenz des Dispositionskredites geht zudem ohnehin aus der Schufa-Auskunft hervor. Die Nichtanforderung der Kontoauszüge ist bei einem überzogenen Konto naturgemäß nur nützlich, wenn der Kreditgeber keine Bankauskunft einholt. Diese ist bei Verbraucherkrediten weitgehend unüblich, da sie schriftlich abzuwickeln und mit einem hohen Verwaltungsaufwand verbunden ist. Bei der Beauftragung eines Kreditvermittlers gibt der Auftraggeber ausdrücklich an, dass er nur Kreditangebote ohne Kontoauszüge wünscht.

Alternativen zum Bankkredit ohne Kontoauszüge

Eine Teilzahlungsvereinbarung mit einem Versandhändler erfolgt generell als zweckgebundener Kredit ohne Kontoauszüge. Die meisten Händler fordern bei nicht übermäßig hohen Bestellsummen noch nicht einmal einen Einkommensbeleg an. Webseiten zur privaten Darlehensvermittlung bieten eine weitere Möglichkeit, einen Kredit ohne Kontoauszüge zu erhalten. Die meisten Privatkreditgeber orientieren in erster Linie daran, ob sie den angegebenen Verwendungszweck für das angefragte Geld unterstützen wollen.

Selbst eine schlechte Bonität verhindert die erfolgreiche Kreditanfrage nicht, da ein Großteil der Darlehensgeber soziale Kriterien bei der Vergabeentscheidung berücksichtigt. Je nach gewählter Plattform erfolgt die Privatkreditabwicklung generell oder auf Wunsch des Darlehensnehmers ohne das Einreichen von Kontoauszügen. Private Kreditgeber haben Verständnis dafür, dass niemand gerne einen umfassenden Einblick in seine gesamten Zahlungsvorgänge gewährt, zumal jeder Antragsteller bereits bei der Beschreibung des Kreditverwendungszwecks umfangreiche persönliche Angaben vornimmt.

1.
  • schon ab 800 Euro Einkommen
  • kein Kontoauszug nötig
  • 1. Monatsrate erst nach 3 Monaten
  • Ratenpausen problemlos möglich
zur Bank >>
(hier klicken)
2.
  • Kredit auch in schwierigen Zeiten
  • kein Kontoauszug nötig, bei ...
  • ... Kreditsumme unter 12.000 €
  • mit Auszahlungsversprechen
zur Bank >>
(hier klicken)
3.
  • kein Kontoauszug nötig, ...
  • ... Ausnahme: Beamte & Rentner
  • kostenfreie Sondertilgung
  • VideoIdent möglich
zur Bank >>
(hier klicken)

Kredit ohne Kontoauszüge
Bitte bewerten!

Wie viel Geld benötigen Sie?